Zum Inhalt springen

Soli-Lesung aus „Realitäten – 30 queere Stimmen“

Das queerfeministische Kollektiv Bubblebar veranstaltet am 14. Dezember eine Soli-Lesung zum Sammelband „Realitäten. 30 queere Stimmen“ in der Conserve in Leipzig!  Alle Getränkeeinnahmen gehen an Menschen, die Bleiberechtskämpfe ausfechten müssen.  Das Programm startet gegen 20:30 Uhr, kommen könnt ihr ab 19 Uhr. Die lesenden Autor*innen freuen sich über eine kleine Spende.

Es lesen Can Yıldız, Karina Papp und Marie Alpermann. Gelesen werden die Texte der Autor*innen sowie weitere Texte aus dem Sammelband.

Moderiert wird der Abend vom Bubblebar-Kollektiv. Die vorgetragenen Texte sind Teil des jüngst bei uns erschienenen Sammelbands „Realitäten. 30 queere Stimmen“.

Die Autor*innen

Eckdaten

Datum und Uhrzeit

14.12.2022
20:30 Uhr – 22:00 Uhr (Einlass 19:00 Uhr)

Ort

Conserve Leipzig
Lindenau, Leipzig

Eintritt

Kostenlos
Die lesenden Autor*innen freuen sich über Beiträge auf Spendenbasis.

Zweck

Alle Getränkeeinnahmen des Abends gehen an Menschen, die Bleiberechtskämpfe ausfechten müssen.

Sprache

Deutsche Lautsprache
(einige der Texte können auf Englisch mitgelesen werden)

Rahmenbedingungen und Barrieren

Anbindung

  • S-Bahnhof Lindenau: wenige Gehminuten (150m)
  • Busbahnhof Leipzig Lindenau: wenige Gehminuten (500m)

Räumliche Gegebenheiten

  • Die Conserve ist ein Hausprojekt. Dort leben, arbeiten, gärtnern und veranstalten Menschen Schönes.
  • Der Veranstaltungsraum fasst um die 60 Personen.
  • Angaben zu Barrieren liegen uns leider nicht vor. Kontaktiert bitte die Veranstaltenden.

Hinweise zu Corona

Wie immer gilt gegenseitige Rücksichtnahme. Kommt am besten getestet und symptomfrei. Wer möchte, kann natürlich Maske tragen.

Content Notes Texte

In den gelesenen Texten werden folgende sensible und potenziell triggernde Themen erwähnt oder behandelt: Beziehung zur Familie, übergriffiges Verhalten in der Partner*innenschaft, Medikamente, Kirche

(Eventuell planen die Veranstalter*innen weitere Texte ein. Entsprechend können die Angaben hier nicht vollständig sein.)

Kontaktiere uns bitte per Mail, falls dir noch Informationen bspw. zu Barrieren oder bezüglich deiner Sicherheitsbedürfnisse fehlen. Wir geben diese weiter an die Veranstalter*innen.

Fast geschafft. Damit wir dir Neuigkeiten schicken können, brauchen wir noch deinen Namen und deine E-Mail.

Für den Versand unserer Newsletter nutzen wir rapidmail. Mit Ihrer Anmeldung stimmen Sie zu, dass die eingegebenen Daten an rapidmail übermittelt werden. Beachten Sie bitte deren AGB und Datenschutzbestimmungen .